Rebecca

Hochzeitsfotografie

Ich bin Rebecca, der Mensch hinter ewigewig und der Kamera. Ich möchte diese Seite nutzen, um mich euch vorzustellen. Denn ihr heiratet bald und es liegt mir sehr am Herzen, dass ihr in mir eine Dienstleisterin und eine Freundin findet, der ihr vertraut, deren Arbeitsweise ihr kennt und deren Bilder ihr sehr liebt.

ewigewig Hochzeitsfotografie und Paarshootings in Hamburg

ewigewig ist mein Herzensprojekt. Vor ein paar Jahren bin ich der Hochzeitsfotografie verfallen. Ich liebe die Mischung aus Reportage und konzeptioneller, ideenbasierter Arbeit beim Shooting. Und ich brenne für Paare, die das umsetzen, was zu ihnen passt und so ihre perfekte Hochzeit feiern. Ich erzähle mit meinen Bildern eure Liebesgeschichte, halte eure innigen Gefühle fest und dokumentiere eure einzigartige Liebe an eurem Hochzeitstag unaufdringlich und ehrlich. Ich werde mich inmitten eurer Familien und Freunde wieder finden und halte so das fest, was euch und eure Feier ausmacht. Kleine Berührungen, große Gefühle, ein herzhaftes Lachen oder stille Freudentränen. Es geht mir nicht um die schönste Deko oder um den perfekten Zeitplan. Ich möchte, dass ihr ihr seid. Dass ihr authentisch seid und so eure perfekte Hochzeit feiert.

Ich werde fühlen, was ihr und eure Liebsten fühlt. Ich werde sehen, was euch vielleicht entgeht. Ich werde Bilder erschaffen, die Gefühle vermitteln. Bilder, die euch dabei helfen werden, euch wunderbare Kleinigkeiten wieder ins Gedächtnis zu rufen, wenn die Erinnerungen langsam verblassen. Wenn ihr sie anseht, sollt ihr euch daran erinnern können, wie ihr euch an eurem Hochzeitstag gefühlt habt. Sei es die wärmste Umarmung, der schönste Kuss, ein kleiner Windstoß auf der Haut oder ein Geruch, den ihr wahrgenommen habt. Es ist mein Anspruch, Emotionen festzuhalten. Rau, emotional und nah. Meine Bilder sind ehrlich, eher dunkel und künstlerisch. Sie sind nicht gestellt und ich beeinflusse das Geschehen nicht. Ich fotografiere das, was ich sehe. So wie es ist.

Ich liebe die Liebe. Ich denke, dass die Liebe das Größte ist, was wir haben und dass man mit Liebe und Willen alles erreichen kann.

— Ich mag das weite, flache Land. Das Rauschen des Meeres, das Gefühl von Wind in den Haaren, Regentropfen auf der Haut und Sand unter den Füßen.
— Ich bestehe auf Kaffee am Morgen (und am Nachmittag) und sehe mir viel zu gerne Serien auf Netflix an.
— An minimalistischem Design, hochwertigen Magazinen und puristischer Architektur kann ich nicht einfach vorbeigehen.
— Ich bin immer auf der Suche nach dem besonderen Spiel aus Licht und Schatten, nach Momenten und Emotionen.
— Melancholie ist für mich eine der schönsten Stimmungen. Die Schönheit der Melancholie inspiriert mich so sehr.
— Und ich finde, wir alle sollten mehr Briefe schreiben und mehr Blumen verschenken.

2017 zog es mich nach Jahren der Sehnsucht aus Stuttgart in den Norden und ich könnte nicht glücklicher sein. Denn hier lebe ich nun. Mit meinem Liebsten und unserer Hündin in meiner Traumwohnung in der Lieblingsstadt. Das Leben hat mir gezeigt, wie wundervoll es sein kann. Ich fühle mich angekommen und bin dankbar. Und ich treffe gerne auf Menschen, denen es genau so geht. Menschen, die inspirieren, die bereichern und Geschichten zu erzählen haben, denn ich höre sie gerne. Erzählt mir eure, ich kann es kaum erwarten, sie zu hören!